Die Firma Giuliani S.r.l. ist imstande, bestens den Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden, beginnend von der Entwurfsphase bis hin zur Bauartgenehmigung und Erprobung neuer Produkte gemäß Kundenspezifikation.

Dank der vollen Bereitschaft zur Interaktion mit dem Projekt des Kunden wird bei der Projektierung das Know-how eingebracht, das zur Verwirklichung neuer, hochtechnologischer und hochleistungsfähiger Produkte erforderlich ist.

Das Unternehmen bedient sich hierzu dreidimensionaler Zeichenwerkzeuge sowie spezieller Softwares zur Dimensionierung und Strukturprüfung der entworfenen Bauteile.

Als Entwurfsverfahren wendet Giuliani S.r.l. das Schema ISO/TS 16949:2002 (APQP, PPAP) an.

Die Firma Giuliani S.r.l. ist imstande, ihre Produkte zu prüfen und kundenspezifische Bauartgenehmigungstests durchzuführen.




Prüfstände

Das Unternehmen verfügt über zahlreiche Prüfstände wie zum Beispiel zur:

  • Dauerprüfung. bei der die Lebensdauer der Maschine, in die der Zylinder einzubauen ist, durch einen 24h/24/h-Betrieb unter harten Einsatzbedingungen simuliert wird. Dieser Prüfstand funktioniert mit verstellbarer Fluidtemperatur, ermöglicht die laufende Einstellung des Betriebsmoments und kann Zylinder bis zu 250 Bar Höchstdruck testen. Er ist vollkommen elektronisch gesteuert, durch PC programmierbar und gewährleistet somit äußerste Flexibilität und genaue Prüfungsberichte.
  • Niedertemperatur-Dichtungstest zur Betriebsprüfung des belasteten Zylinders bei extremen Witterungsbedingungen. Mindesttemperatur -35°C.
  • Belastungstest, der die zulässigen größten Beanspruchungen der Anwendung nachahmt und die mechanischen und hydraulischen Leistungen des Zylinders bei Betriebsbedingungen erprobt.
  • Schmutztest zur Prüfung des einwandfreien Betriebs des Zylinders in verunreinigtem Umfeld.
  • Bersttest zur statischen Prüfung des Zylinders bei Drücken bis zu 1000 Bar.

Die durchgeführten Tests werden ständig aufgezeichnet, die Prüfungsdaten in einer Datenbank gesammelt und für den Endbericht bearbeitet.